Herbstlehrgang 2018

von Bettina Haus

Schüler- und Jugendorchester verbringen 6 Tage bei tollem Wetter und guter Laune im Knüll

Bereits zum achten Mal fand der Herbstlehrgang von Schüler- und Jugendorchester im Knüllhouse in Neukirchen statt. Vom 7. bis zum 12. Oktober 2018 probten die 31 mitgereisten NachwuchsmusikerInnen gemeinsam mit ihren 10 Betreuern in den Räumen des EC-Gruppenhauses im Knüll.

Beide Orchesterleiter (Lukas Wempe für das Schülerorchester und Holger Sondergeld für das Jugendorchester) hatten wieder jeweils drei sehr schöne Orchesterstücke in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgewählt, die dann in Register- und Gesamtproben einstudiert wurden.

Dieses Jahr stand neben dem Musizieren mit den Instrumenten auch das Singen im Fokus. In kleineren Gruppen sowie alle gemeinsam studierten die jungen Talente einige Lieder ein und hatten viel Freude dabei.

Auch die Freizeitaktivitäten kamen wie immer nicht zu kurz. So gab es eine Nachtwanderung, einen Spieleabend, ein Krimispiel, einen Filmabend und natürlich den großen Abschlussabend für den jedes Zimmer etwas ganz Besonderes einstudiert hatte.

Beim Abschlusskonzert am darauffolgenden Sonntag wurden die sieben Stücke den begeisterten Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden im großen Saal der SUM vorgetragen.

 

 

Zurück